Anfang der Seite Springe zum Hauptinhalt der Seite

Sozialpartnerschaft erfolgreich gestalten – Wie gelingt betrieblicher Konsens in stürmischen Zeiten?

Die Ratsmitglieder Sabine Pfeiffer, Franz Donner, Sinischa Horvat und Luitwin Mallmann diskutierten mit geladenen Referent*innen und Gästen die Bedeutung der Sozialpartnerschaft in der Transformation. Michael Brecht und Julia Bringmann betonten die Bedeutung von Mitbestimmung  und Beteiligung der Beschäftigten in der Transformation. Für Martin Födisch ist die erfolgreiche Digitalisierung und menschenfreundliche Automatisierung Voraussetzung, um dem Fachkräftemangel zu begegnen. Max Breick wies auf die Möglichkeit hin, in einem nun geregelten Verfahren den allgemeinen Tarifvertrag für die spezifischen Bedarfe eines Betriebes in der Transformation zu öffnen. Insgesamt wurde einhellig betont, dass ohne die Bereitschaft zum Kompromiss auf allen Seiten, erfolgreiche Sozialpartnerschaft nicht möglich ist. 

    Fotos zum Deep Dive

    Newsletter