Springe zum Hauptinhalt der Seite

Daten kompakt

Die betriebliche Arbeitswelt wandelt sich – wie genau, dafür lohnt ein Blick auf konkrete Kennzahlen. In unseren Daten kompakt finden Sie solche Kennzahlen sowohl zu den Entwicklungen der letzten Jahre wie auch zu den aktuellen Trends übersichtlich strukturiert. Sie finden dort Daten zu allen Themenfeldern der Arbeitswelt von Arbeitsschutz  bis Erwerbsformen. Entlang verschiedener Dimensionen können Sie diese Daten selbst auswerten und sich Abbildungen entsprechend Ihrer Fragen ausgeben lassen.

Kennzahl des Monats

In den Medien wird vielfach davon berichtet, dass seit der Corona-Pandemie die krankheitsbedingten Fehlzeiten im Allgemeinen gesunken sind. Ein leichter Rückgang zeigt sich in den Jahren 2020 und 2021 auch anhand des Krankenstandes. Die Ursachen hierfür sind vielfältig und können vor allem auch durch Rahmenbedingungen der Corona-Pandemie wie zusätzliche Schutzmaßnahmen, Home Office und Kurzarbeit begründet sein (sozialpolitik-aktuell 2021).

Doch wie viele krankheitsbedingte Fehltage hatten Abhängig Beschäftigte  vor der Corona-Pandemie? Unsere Kennzahl des Monats zeigt die Entwicklung der durchschnittlichen krankheitsbedingten Fehltage im Zeitraum von zwölf Monaten für die Jahre 2006, 2012 und 2018 nach unterschiedlichen Dimensionen wie Alter, Qualifikation und Branche.

Weitere Beiträge zum Thema Arbeitsfähigkeit, Gesundheit sowie auch zum Arbeits- und Gesundheitsschutz  in der Corona-Pandemie finden Sie in unserem Themenfeld Sicherheit und Gesundheit.

Krankheitsbedingte Fehltage

Entwicklung der durchschnittlichen krankheitsbedingten Fehltage im Zeitverlauf
FILTER: ?

Informationen zur Datenquelle und der Methodik: Krankheitsbedingte Fehltage.

Kennzahlen im Überblick

Feedback geben